Zehn 21

 

Inspiriert durch das alltägliche Leben in der Stadt, herausgefordert durch enge Freunde und durch den Ehrgeiz gefixt, sich nicht mit den Gegebenheiten zufrieden zu geben!

Wem gehört die Stadt?   …  UNS, zu jeder Zeit und an jedem Ort, an dem wir zusammen sind und sein wollen!

flyer [PDF]

10 Kilometer [5x2km] auf einem Rundkurs in der Stadt ...

– Sonntag, 19. September 2021

– Beginn    12 Uhr (Öffnung der Boxengasse)

Start        13 Uhr (Startschuss auf den Rundkurs)

Begrüßung der letzten Fahrenden im Ziel ca. 15 Uhr

Zum  Programm, hier entlang >>>

Die Läuferplattform virtualrunners.de hat an diesem Tag weltweit zu einem offiziellen Guinness World Records™ aufgerufen: Binnen 24 Stunden sollen die meisten virtuellen 10-km-Läufe zustande kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Inklusions-Projekt IRON ROLL© geht für Potsdam an den Start:

Ab 12 Uhr öffnet die Boxengasse direkt am Nauener Tor, mit Ständen, Bühne, Musik und Videoleinwand. Und weil Potsdam eine Stadt für Alle ist, kann man sich aussuchen, wie man den Parcours rund um die Innenstadt meistern möchte: zu Fuß oder im Rollstuhl.

Das Sanitätshaus Kniesche stellt eine Rollstuhlflotte zur Verfügung, damit jede:r unsere Stadt einmal aus einer neuen Perspektive erleben kann.
Ab 13 Uhr geht es auf den Rundkurs fünf mal um die Innenstadt.

 

 

–  Boxengasse und FahrerInnenlager direkt am Nauener Tor

  Start/Ziel Area mit Stände und Ausstellern

  Bühne und Musik  

   Gehirn mit Reis (Potsdam) live   
  Surprise DJane
  LIZZYS TOPs (Potsdam)
   Mellow Mark (world) aspecialy favorite tracks mixed

  Accessibility Parcours Town Alive Style

  WOSTOKBrausebar

–  GUINNES WORLD RECORD

 

 

warm up                                                   

      … AOK Firmenlauf Potsdam  17.08.2021 – 16 Uhr  |  Neues Palais, Potsdam

                                    … Sportfest für Alle  05.09.2021 – 13 Uhr  |  Friedrich Reinsch Haus, Potsdam-Schlaatz

Kontaktpartner Alexander D. Wietschel

 
 

flyer [PDF]

Facebook – Wikipedia

 

 


Diese Veranstaltung wird mitveranstaltet durch  Sanitätshaus Kniesche GmbH  


Trusted Premium Partner

                   

 

Das Iron Roll ZEHN 21© wird gefördert durch die Beauftragte der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MSGIV)

auch unterstützt durch/kooperierend mit:

 
Aufdruck DPS GmbH
Dortustraße 65
14467 Potsdam
Büro für Leichte Sprache Potsdam
Inge Naundorf  
www.naundorf.de/leichte-sprache
Baikal Getränke GmbH
Am Tempelhofer Berg 6
10965 Berlin 
LAKRITZKONTOR   
Dietmar Teickner 
Jägerstraße 21, 14467 Potsdam
  räderei am kanal
Inh. Steffen Linke
Am Kanal 7
14467 Potsdam
 
Edelstahlbau Reschke
Potsdam
Potsdam Apart
Hegelallee 54
14467 Potsdam
Große Fischerstr. 12
14467 Potsdam
Hand in Hand Potsdam e.V. Whiskyzone GmbH
Mittelweg 1
14776 Brandenburg
Museumscafe
Alexandrowka
Fielmann
Brandenburger Str. 47a

14467 Potsdam
Verkehrsbetriebe in Potsdam
Fritz-Zubeil-Str. 96
14482 Potsdam
Pizzeria Avanti
Geschwister-Scholl-Str. 13
14471 Potsdam
Russische Kolonie 2

14469 Potsdam

 

Uwe Adler MdL

 

     
SPD Fraktion
Landtag Brandenburg
     
       
       

 


Anmeldung 

 

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Das Iron-Roll ZEHN 21 ist ein inklusives Lauf- und Rollstuhlrennen in der Stadt und bietet eine Plattform zum barrierearmen Selbstverständnis und einer Inklusion der Inklusion. Wer will der kann und nur wer dabei ist, ist dabei !

    Ich möchte als Fahrer im Iron-Roll ZEHN 21 fahren.

    Ich habe bereits weitere Teammitglieder

    Ich möchte allein starten.

    Ich besitze einen eigenen Rollstuhl

    Für eine erste Überblick benötigen wir einen Selbsteinschätzung über die körperliche Leistungsfähigkeit.

    Diese Selbsteinschätzung soll das reine Kräftepotential beschreiben.
    Hey, es geht über eine Distanz von 10 Kilometern, da müssen wir sowas fragen!

    Nun könnt ihr also stufenlos (von links 1 für wenig Kraft, nach rechts bis 10 "sehr sportlich") wählen.

    1 .... 3 .... 5 .... 7 .... 10

    Die Stufe 1 für geringe Ausdauer oder Kraft.
    Die Stufe 15 für große Ausdauer bzw. Kraft oder ausgeprägte sportliche Erfahrungen bedeutet.
    *********************************************************************************************************************************

    Gibt es noch Dinge die wir unbedingt wissen sollten ?

     


    Das Potsdamer Inklusions-Projekt IRON ROLL© startet seit 2013 immer wieder spektakuläre Aktionen, die den Blick auf Barrieren im Alltag schärft. Meist ist der Rollstuhl Mittel zum Zweck für diesen Perspektivwechsel. Sei es eine Rennserie in der ganzen Stadt, bei der alle Teilnehmer:innen, auch „Fußgänger:innen“ eine Viertelmeile im Rolli gegeneinander fuhren, ein Unterwasserrennen im Rollstuhl oder einen Hubschrauber der Bundespolizei abschleppen (natürlich ebenfalls mit Rollstühlen). IRON ROLL© möchte ein besseres Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung, denn früher oder später betreffen Barrieren jeden Menschen. Ohne wenn und aber!